Über uns

Der Online Hautarzt vor Ort ist nachhaltig gut für alle:

Für Hautarztpraxen, für Betroffene, für Apotheken und für gesunde Bürgerinnen und Bürger.

Der Online Hautarzt ist ein von der Landesärztekammer bereits im Oktober 2018 genehmigtes und mehrfach ausgezeichnetes Modellprojekt , das in kooperativer Zusammenarbeit von Heidelberger Hautärzten und Wissenschaftlern entwickelt wurde. Bis vor wenigen Monaten war das Angebot ausschließlich für Hautärzte in Baden-Württemberg zugelassen. Erst im Dezember 2019 erhielt das Projekt die Genehmigung der Landesärztekammer, auch Hautärzte außerhalb Baden-Württembergs aufnehmen zu dürfen. So wurde der bereits lange geplante „Online Hautarzt vor Ort“ möglich. Patienten können nun langfristig auch Hautärzte aus ihrer näheren Umgebung, die sie idealerweise bereits persönlich kennen, für die individuelle Fernbehandlung über eine neu geschaffene Radiusfunktion auswählen.

Das Team hinter Online Hautarzt vor Ort

photo

Gründer & technischer Leiter

Dr. med. Titus J. Brinker
Assistenzarzt in der Dermatologie & Leiter der App-Entwicklung
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT Heidelberg)

„Erst im Dezember 2019 wurde unserem Modellprojekt auch der Einbezug von Hautärzten außerhalb Baden-Württembergs genehmigt. Diese Genehmigung macht nun den Weg für den bereits in 2017 geplanten Online Hautarzt vor Ort frei: Bei diesem neuen Dienst unseres Modellprojektes kann der teilnehmende Hautarzt, der die geringste räumliche Distanz zu dem Patienten hat, für die Online-Konsultation über die von uns entwickelte Radiusfunktion ausgewählt werden. Bisher ließen sich nur Fälle an drei spezialisierte Hautärzte aus Heidelberg senden. So wird die Fernbehandlung etwas persönlicher und bleibt dabei gut für alle: Für Patienten, Hautärzte und die Apotheken vor Ort.“

photo

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Jochen Sven Utikal
Leitender Oberarzt, Universitäts-Hautklinik Mannheim der Medizinischen Fakultät Heidelberg, Mannheim
Leiter der klinischen Kooperationseinheit Dermato-Onkologie des DKFZ, Heidelberg

„Mit AppDoc widment sich die dermatologische Versorgungsforschung in Deutschland seit November 2018 dem Potential der Fernbehandlung in der Praxis. Der Online Hautarzt vor Ort ist der bereits länger geplante und nun genehmigte nächste konsequente Schritt für unser Modellprojekt.“

photo

Prof. Dr. Christof von Kalle
BIH-Chair für Klinisch-Translationale Wissenschaften / Charité Berlin
Direktor emeritus, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg

„Die jungen Kollegen um Titus Brinker haben mit dem Modellprojekt Online Hautarzt vor Ort auf innovative Art echten Patientennutzen geschaffen und zeigen uns wie Digitalisierung in der Medizin sein kann: patientenorientiert, einfach, sicher und schnell.“

photo

Externe Qualitätssicherung & wissenschaftliche Evaluation

Dr. med. Wiebke Sondermann
Oberärztin für Dermatologie, Universitäts-Hautklinik Essen

„Patienten sollten die Möglichkeit haben, ohne lange Wartezeiten eine qualifizierte Erstmeinung einholen zu können – idealerweise von einem Hautarzt vor Ort, bei dem sie im Zweifelsfall persönlich vorstellig werden können.“

Fernbehandelnde Fachärzte für Hautkrankheiten

Bei Online Hautarzt vor Ort dürfen ausschließlich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zugelassene Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten befunden. Dies heißt, dass erstens das Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen wurde und zweitens eine mindestens fünfjährige Facharztausbildung mit Facharztprüfung für das Fach Haut- & Geschlechtskrankheiten erfolgreich absolviert wurde. Nur wenn diese Kriterien erfüllt sind, kann bei Online Hautarzt vor Ort befundet werden. Die aktuell bei uns tätigen Hautärzte finden Sie hier.